Shadowlands Guide – Speedleveling 50 – 60 in 5 einfachen Schritten

Speedleving von Stufe 50 auf Stufe 60, ist das was nun die Leute am meisten interessiert.In der ersten Woche von Shadowlands ist das zwar eigentlich nicht notwendig, aber manchmal will man einfach nur ganz schnell hochleveln. Ich habe von Spielern gehört die schon Level 40 nach 4 Stunden waren oder die die erste Nacht enfach durch gemacht haben.

Damit auch du den schnellsten Weg zum hochleveln nutzen kannst, habe ich ein wenig Recherchiert und für euch mal die besten Teile aufgeschrieben. Ich denke die Anleitung ist sehr gut um schnell und effizient auf Level 60 zu kommen.

Der schnellste Weg, wenn man nach den Gebieten gehen möchte sind:

  1. Oribos
  2. Maldraxxus
  3. Ardenwald
  4. Revendreth

Schritt 1 (Eiskronenzitadelle und der Schlund)

  1. Bevor Du mit Deinem World of Warcraft-Schattenland-Leving beginst, musst Du wissen, wo Du deinen Charakter parken musst. Für die Horde wird dies direkt vor der Grommash-Festung in Orgrimmar sein, und für die Allianz am Boden der großen Fontäne vor der Sturmwind-Festung.
  2. Wenn die WoW Erweiterung: Schattenland aktiviert wird, erhaltet Ihr automatisch eine Quest, die Euch auffordert, mit Darion Morgraine zu sprechen. Nachdem Du dich zu dem oben genannten Ort begeben hast, wird sich ein Todestor öffnen, das Sie zur Eiskronenzitadelle führt. Wenn Ihr darauf klickt, gelangt Ihr nach Acherus the Ebon Hold, an einem Andockhafen entlang der Zitadelle (der Raum, in dem der Todesbringer Saurfang-Boss-Kampf stattfindet). Lauft die Rampe, die sich von Acherus aus erstreckt, hinunter und tretet auf das Teleporterfeld, das euch zum Frozen Thron hinaufschicken wird.
  3. Nachdem Du mit Bolvar gesprochen hast, wird er dir eine aufmunternde Ansprache halten und Sie dann damit beauftragen, die Fragmente des Herrschaftshelms zu interkardinalen (diagonalen) Punkten durch den Raum zu ziehen. Dies mag zwar wie eine relativ einfache Aufgabe erscheinen, hat aber in Wirklichkeit sehr viel Tiefe, da es viele Dinge gibt, die Du tun könntest, um das zu beschleunigen. Normalerweise beruhigt es deinen Helden, wenn Du ein Fragment des Ruders ziehst, so dass Sie keine Bewegungsgeschwindigkeitserhöhungen oder Fähigkeiten einsetzen können. Das alles hindert Dich jedoch daran, Zauber zu wirken oder Deine Bewegungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Es hindert Dich NICHT daran, die kreative Wege zu nutzen um dich doch schneller fortzubewegen. Da der Goblin-Gleiter seltsam funktionieren, denn sie funktionieren tatsächlich, so dass Du einen benutzen solltest, um dich schnell zu einem Aktivierungspunkt eines Fragments zu bewegen. Zusätzlich kannst du “Lounge Cushions”, die Du entweder von Winter Veil oder dem Auktionshaus erhälst, im Raum vorplatziert werden. Wenn Du mit einem dieser Kissen interagieren, springt Dein Charakter eine kurze Strecke vorwärts, um sich auf das Kissen zu setzen, und Du kannst es dann verlassen, um näher an den Aktivierungspunkt zu gelangen. Diese beiden Tricks funktionieren sowohl für Solo- als auch für Gruppenspieler, aber es gibt ein paar zusätzliche Sprünge, die nur bei Personen in einer Gruppe funktionieren.
  4. Nachdem Du das Portal zu den Schattenlanden und den Tyrande-Kanonenkugeln neben Dir aktiviert hast, wirst Du in den Schlund gebracht, der die erste Zone in den Shadowlands ist und zu der Du während des Levels ziemlich oft zurückkehren wirst. Ich werde zwar nicht bei jeder Quest ins Detail gehen, aber ich möchte mich auf die erste Gruppe von drei Quests konzentrieren, da sie natürlich EXTREM überfüllt sein wird, da alle um die gleichen Tags kämpfen werden. Sie erhalten drei Quests: Rettung von 10 Todesrittern, Tötung von 8 NPCs mit Mawsworn und Tötung eines Elite-NPCs am anderen Ende des Hubs. Ich habe viele Reiseführer gesehen, die empfehlen, zum Ende des Knotenpunkts zu eilen, um den genannten NPC sofort zu töten; TUE DAS NICHT! Der NPC erwacht relativ schnell wieder zum Leben, etwa alle 30 Sekunden. Die Todesritter, die Du retten musst, sind jedoch am Anfang des Knotenpunkts SEHR nah aneinander. Es ist weitaus effizienter, alle Todesritter zu retten und DANN zum genannten NPC zu gehen. Selbst wenn Du ein wenig auf den zweite oder dritte Respawn warten musst, wird es Dir auf lange Sicht immer noch Zeit sparen. Was die Rettung der Todesritter anbelangt, so kannst Du entweder mit denen sprechen, die am Boden knien, oder Du kannst einen Mawsworn töten, der sie betäubt. Ich empfehle Letzteres, da es eine gute Möglichkeit ist, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.
  5. Während der nächsten Quests wirst Du wieder mit Jaina und Thrall vereint sein, und Du wirst feststellen, dass Du eine zusätzliche Aktionstaste hast, mit der Du Ritter der Ebon-Klinge herbeirufen kannst, die Dir dabei helfen, das Ziel zu töten. Es mag verlockend sein, diesen Knopf sofort zu drücken, wenn er aktiv ist, aber ich empfehle, aufzubewahren bis Ihr am Ende der Jaina-und-Shrall-Eskort-Quest gegen eine Elite kämpfen musst. Die Abklingzeit ist anständig lang, und wenn Du sie hier einsetzt, erhälst Du den größten Nutzen, was Schaden und Zeitersparnis betrifft.
  6. Nach einigen nicht zu überspringenden RP-Mätzchen in einer Höhle wirst Du wieder an die Oberfläche geschickt, um einige Geister zu befragen. Selbst wenn Du nicht in der Lage bist, einen Geist zu markieren, kannst Du ihn mit Geschick verhören, nachdem er unangreifbar geworden ist. Versuche, wenn möglich Markierungen zu erhalten, aber halten Sie auch nach Geistern Ausschau, die andere Spieler töten, da Du dir den Loot mit ihnen teilen kannst. Dasselbe gilt für den Elite-Geist in der Nachfolge-Quest. Kurz darauf wirst Du in das Tremaculum geschickt, ein Gefängnis, in dem Anduin gefangen gehalten wird. Dies ist der längste Abschnitt der Reisezeit im Schlund, und deshalb empfehle ich dringend, sich für die Quest im Schlund Leichtfüßertränke und einen Speed Set zu besorgen (auf Speed Sets gehe ich später in verschiedenen Anmerkungen näher ein).
  7. Die Tremaculum-Quests sind interessant, denn wenn man bestimmte Berufe hat, kann man sie vollständig in zwei Hälften zerbrechen. Einer der wichtigsten Engpässe im Schlund (für Leute, die diesen Leitfaden nicht lesen ;P) wird sich hier befinden, da Sie damit beauftragt sind, Mobs zu töten, um die Chance zu erhalten, einen Schlüssel zu bekommen, der Gefangenenkäfige öffnet. Auf den ersten Blick scheint diese Aufgabe schrecklich zu sein, denn die Abwurfrate ist ziemlich schlecht und es gibt nicht so viele Schilder, die man umhergehen kann. ALLERDINGS FUNKTIONIERT DAS LOCKPICKING AN DEN KÄFIGEN! Außerdem funktionieren Monelite-Skelettschlüssel aus der Schmiedekunst, Schriftrollen zum Freischalten aus der Inschrift und juwelenbesetzte Dietriche aus der Legions-Juwelenschmiedekunst. Das bedeutet, dass Sie unabhängig davon, ob Sie Glück mit Schlüsselabwürfen haben oder nicht, in der Lage sind, die Schlösser an den Käfigen zu knacken, um die Quest schnell abzuschließen. Es ist erwähnenswert, dass die Zauberzeit für die eigentlichen Quest-Gegenstandsschlüssel etwas kürzer ist als das Aufbrechen von Schlössern, daher empfehle ich, alle vorhandenen zu verwenden, bevor man auf das Aufbrechen von Schlössern zurückgreift.
  8. Von hier aus ist der Schlund extrem einfach. Es ist erwähnenswert, dass auf der Suche nach dem Dolch, der Baine vergiftet hat, die Fallwahrscheinlichkeit extrem gering ist, so dass man vielleicht Glück hat oder 20 Kills braucht, um ihn zu finden. Außerdem gibt es zwar einige “RP-Skips” für diesen Abschnitt, aber sie sparen höchstens 5 Sekunden und sind extrem technisch und schwer durchführbar, geschweige denn in einem schriftlichen Leitfaden zu beschreiben. Außerdem sind einige von ihnen darauf angewiesen, dass bestimmte Mobs nicht tot sind, was am Starttag völlig daneben geht. Folgen Sie einfach den Quests, bis Sie Oribos erreichen, und Sie sollten rechtzeitig fertig werden.

Schritt 2 (Oribos-Einführung und Bastion)

  1. Die erste Quest, die Sie bei Ihrer Ankunft in Oribos erhalten, ist extrem fehlerhaft, was eine unglückliche Realität für die Quests der Schattenländer ist. Sie erhalten die Aufforderung “Versuchen Sie zu kommunizieren”, und nachdem Sie ein paar Mal mit einem NPC gesprochen haben, fängt ein Wächter zu Ihrer Rechten an, innerhalb von Oribos zu laufen. FOLGEN SIE IHM NICHT SOFORT! Es mag den Anschein erwecken, als ob Sie den Questauslöser abgeschlossen hätten, aber in Wirklichkeit müssen Sie ständig auf die Dialogoption für den anfänglichen Mob klicken, bis Sie Questguthaben für “Versuchen Sie zu kommunizieren” erhalten. An diesem Punkt wird der Kartenanzeiger aktualisiert, so dass er sich weiter innerhalb des Oribos befindet, und Sie können fortfahren.
  2. Die meisten Quests innerhalb des Oribos sind extrem RP-lastig, und es gibt wirklich keine Möglichkeit, sie zu überspringen. Es ist erwähnenswert, dass diese Quests häufig fehlschlagen. Wenn Sie also feststellen, dass das Questziel “Hören Sie auf x” lautet und der NPC totenstill ist, brechen Sie die Quest einfach ab und versuchen Sie es noch einmal. Wenn es Ihnen gelingt, während all der langweiligen Oribos-Monologe wach zu bleiben, werden Sie schließlich nach Bastion geschickt. Bevor Sie jedoch gehen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Herdstein auf den Gasthof innerhalb des Oribos legen, da Sie dadurch in Zukunft Zeit sparen.
  3. Der Beginn von Bastion ist ziemlich unkompliziert, und er ist voller (Überraschung!) unüberwindbarer RP-Cutscenes. Wenn Sie in Aspirant’s Rest ankommen, nehmen Sie die Gesuchte Suche nach dem Veränderten Wächter auf, aber schließen Sie sie noch nicht ab. Schließlich werden Sie eine erzwungene Flugbahn zu Aspirant’s Crucible nehmen. Hier werden Sie die Nebenaufgabe aufnehmen wollen, um 3 Bücher zu sammeln, da sie wirklich leicht abzuschließen ist. Bei der Aufgabe, die Schmiede zu hüten, sollten Sie darauf achten, die Linie innerhalb des blauen Balkens zu halten, da dies Ihnen die Quest-Abschlussnote verleiht. Im Idealfall sollten Sie in der Lage sein, alle paar Sekunden zusätzlichen Brennstoff in den Ofen zu werfen, und die Linie wird innerhalb des blauen Balkens schweben. Es besteht jedoch eine zufällige Chance, dass Sika schreit: “Die Schmiede überhitzt sich”. In diesem Fall müssen Sie schnell eine der Entlüftungen öffnen, sonst verlieren Sie schnell die Gutschrift für die Questerfüllung.
  4. Nachdem Sie alle Quests hier abgeschlossen haben, erhalten Sie Ihre Fähigkeit der kyrischen Zone und werden aufgefordert, zur Ruhe des Anwärters zurückzukehren; während Sie zurückreisen, töten Sie den Veränderten Wächter. Als Nächstes müsst Ihr die Questreihe am Gipfel der Reinheit abschließen. Es gibt hier ein paar Nebenquests, die Sie alle abschließen sollten, da sie keine Abweichung von der Questroute des Hauptszenarios erfordern und im Allgemeinen leicht zu erledigen sind. Sprechen Sie während der Quest mit den verletzlichen Jüngern NUR mit Jüngern, die sitzen, stehen oder knien. Diese Jünger werden alle ihre Dialogmöglichkeiten lösen, ohne Sie anzugreifen, aber Jünger in anderen Positionen werden Sie entweder angreifen oder feindliche Zusätze herbeirufen. Schnappen Sie sich zusätzlich den Schatz der Vesper der Tugenden, wenn Sie in Ihrer Nähe sind, da es sich um einen leicht zu erreichenden Brocken XP handelt.
  5. Der nächste Abschnitt der Questlinie befindet sich innerhalb des Mnemonic Locus. Während Sie Papiere plündern, um an die Pläne für Mikanikos zu gelangen, ist die Abwurfrate nach einer bestimmten Anzahl von Interaktionen garantiert, also erwarten Sie nicht, dass Sie sie bei Ihren ersten Versuchen erhalten. Es gibt hier noch ein weiteres Bonusziel, die feindliche Erinnerung, und ich empfehle, es abzuschließen, auch wenn es etwas Zeit braucht, um die Mobs zusammenzutreiben. Außerdem werden Sie an einem der unteren Wasserfälle einen Schatz finden, und ich empfehle Ihnen, ihn aufzuspüren, da Sie damit einen Gegenstand erhalten, mit dem Sie eine Quest beginnen können. Wenn Sie die Quests hier beenden, werden Sie zur Heldenruhe geschickt, wo Sie das Quest aus dem Schatz abgeben können.
  6. Bevor Sie zum Elysian Hold fliegen, ist es WICHTIG, dass Sie Stufe 53 erreichen, da Sie sonst schnell die erste XP-Wand treffen, die Blizzard installiert hat. Wenn Sie alle Nebenquests erledigt haben, die ich vorgeschlagen habe, sollten Sie fast am Ziel sein, aber um es zu beenden, müssen Sie die beiden gewünschten Quests in Hero’s Rest erledigen. Eine davon ist es, einen großen Vogel-Typen zu töten, und die andere ist es, einen Kranich zu töten. Diese beiden Mobs befinden sich unterhalb von Hero’s Rest, so dass es nicht allzu lange dauern sollte, bis Sie hinuntergleiten und sie töten können. Der Rest der Questlinie ist wirklich linear und hat keine Sprünge, so dass Sie, sobald Sie alles abgeschlossen haben, einfach nach Oribos zurückkehren können.

Schritt 3 (Maldraxxus)

  1. Nach ein paar kurzen Quests in Oribos werdet Ihr nach Maldraxxus geschickt, wo Ihr direkt in einer Kampfarena ankommt. Diese ersten paar Quests sind meist unkompliziert, aber vergessen Sie nicht, Ihre zusätzliche Aktionstaste zu benutzen, da sie eine Menge Schaden anrichtet. Die Questreihe von Maldraxxus geht ohne viel Aufsehen weiter, bis Ihr den Sitz des Primus erreicht, wo Ihr BRANCHIERENDE PFADE habt!
  2. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, gibt es mehrere “gangbare” Möglichkeiten, sich diesem Abschnitt zu nähern, da Sie drei verschiedene Questlinien in beliebiger Reihenfolge abschließen können. Einige Leute empfehlen, nach Norden zu gehen und mit dem Haus der Bauten zu beginnen, aber ich würde eigentlich empfehlen, mit dem Haus der Plagen zu beginnen. Diese Questlinie führt weit in die Questlinie “Verzicht auf die Bastille” hinein, und nachdem Sie diese abgeschlossen haben, werden Sie am Theater des Schmerzes Halt machen wollen, um eine Quest abzugeben, die Sie möglicherweise aus einem Schatz erhalten haben, falls er sich zufällig oben befindet. Nachdem Sie durchgegangen sind, begeben Sie sich zur Speerspitze und setzen Sie hier Ihren Herdstein. Die Quests des Hauses der Bauten sind auch wirklich unkompliziert. Es ist zwar möglich, Lockpicking für eine der Käfigquests zu verwenden, aber die Schlüssel fallen extrem häufig herunter, so dass es im Allgemeinen nicht einmal eine Zeitersparnis ist, dies zu tun. Nachdem Sie die Questlinie zum Haus der Konstrukte abgeschlossen haben, nehmen Sie den Flugweg von der Spinnenuhr zum Sitz des Primus und aktivieren Sie alle drei Runen auf einmal.
  3. Kurz nach diesem massiven Einlenken werden Sie wieder zum Haus der Auserwählten zurückgeführt. Nach einigen RP-Dialogen werden Sie zurück nach Oribos geschickt, um den Schlund zu betreten. Wenn Sie sich erinnern, habe ich Ihnen schon früher gesagt, dass Sie Ihren Herdstein auf die Speerspitze stellen sollen, damit Sie keinen Herdstein mehr auf Oribos haben. Machen Sie sich aber keine Sorgen, denn Orgrimmar/Sturmwind haben Portale nach Oribos. Solange Sie ihre Portalräume schnell erreichen können, werden Sie leicht zurückkehren können. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, ist die Verwendung der Gilden-Teleportumhänge, aber ich bin mir bewusst, dass nicht jeder diese hat. In diesem Fall staubt einfach euren treuen Dalaran-Herdstein ab, da ihr nach dem Teleportieren schnell nach Sturmwind oder Orgrimmar zurückkehren könnt, und dann könnt ihr zurück nach Oribos gelangen.
  4. Wenn Sie in Oribos ankommen, werden Sie aufgefordert, den Schlund zu betreten, was etwas unklar sein kann, wenn Sie mit dem Vorgang nicht vertraut sind. Sie werden mit einem Telepad innerhalb von Oribos in den zweiten Stock gehen wollen, und von hier aus müssen Sie in das riesige Loch in der Mitte eintauchen. Ich weiß, was Sie denken: Dieser verdammte Reiseführer-Schreiber versucht nur, mich umzubringen, ABER VERTRAUEN SIE MIR, ALS DUMMER WIE SIE ERKLÄRT, IST DIES DER BESTIMMTE WEG, DIE MAW zu betreten. Sobald Sie im Schlund landen, sollte Ihre Suche automatisch abgeschlossen sein. Wenn das nicht funktioniert, klicken Sie darauf, um den “automatischen” Abschluss zu erzwingen, und wenn DAS nicht funktioniert, dann hat Ihnen Blizzard gerade den Stinkefinger gezeigt, so dass Sie das Portal zurück nach Oribos bringen müssen, um es erneut zu versuchen.
  5. Die anderen Quests im Schlund sind im Großen und Ganzen ziemlich unkompliziert, so dass ich mir nicht die Mühe mache, sie im Detail zu besprechen. Wenn Sie jedoch alle Quests hier abgeschlossen haben und Ihnen gesagt wird, dass Sie zum Haus der Auserwählten zurückkehren sollen, sollten Sie Ihren Herdstein öffnen, der Sie zur Speerspitze zurückbringt, nur einen Steinwurf von Ihrem Questziel entfernt. Ihr werdet gegen Baron Vyraz kämpfen müssen, aber der Kampf ist beendet, wenn Ihr seine Gesundheit auf 90% erhaltet. Nachdem er unter 95% seiner Lebenspunkte gefallen ist, beschwört Vyraz zwei NSCs, die ihn gegen Schaden immun machen, ABER sie brauchen etwa 15 Sekunden, um tatsächlich zu ihm zu rennen und den Zauber zu wirken. Ich empfehle Ihnen dringend, alle Abklingzeiten auf Vyraz zu setzen und ihn zu verbrennen, um ihn vor diesem 15-Sekunden-Fenster auf 90% zu bringen, da Sie dadurch eine Menge Zeit sparen.
  6. Das Ende der Maldraxxus-Questline ist relativ ereignislos, da sie mit meist nicht überspringbaren RP gefüllt ist. Sobald Draka ihre Siegesrede oder was auch immer beendet hat, werden Sie aufgefordert, nach Oribos zurückzukehren. Es gilt dasselbe wie vorher, entweder benutzt ihr einen zweiten Gildenumhang oder euren Dalaran-Herdstein, um schnell nach Oribos zurückzukehren. Stellen Sie bei Ihrer Ankunft sicher, dass Sie Ihren Herdstein wieder hier aufstellen, da Sie ihn für den Rest des Nivellierungsprozesses in Oribos behalten werden.

Schritt 4 (Ardenweald)

  1. Nachdem wir das Maldraxxus-Zeug in Oribos eingepackt haben, ist es Zeit, mit den Feen herumzutollen. Die ersten paar Quests sind selbsterklärend, aber es ist erwähnenswert, dass Sie auf der Bird ERP-Quest den Fortschritt mit Ihrer Gruppe teilen können, so dass Sie sie sehr schnell abschließen können. Sie kommen schließlich in Tirna Vaal an, wo Sie zwei Quests erhalten. Eine dieser Quests schickt Sie in den Süden, die andere schickt Sie in den Norden. Erledigen Sie die Questlinie im Süden ZUERST. Während diese beiden Knotenpunkte ziemlich einfach sind und die Reisezeit zwischen ihnen identisch ist, hat der südliche Knotenpunkt einen RP-Abschnitt von 45 Sekunden, den Sie ganz am Ende nicht überspringen können. Die Reichweite auf der RP ist jedoch MASSIV, d.h. sobald man sie startet, kann man nach Norden laufen und die zweite Questlinie beginnen.
  2. Nach diesen Quests wird Euch Eure Bündnisfähigkeit gewährt, und Ihr lauft nach Norden zum Kernholzhain, um dort die Quests abzuschließen. In dem Gebiet gibt es eine Pflanze, mit der Sie interagieren können, und sie gibt Ihnen den Gegenstand “Ein schwach leuchtender Samen”. Dieser hat fünf Ladungen und gibt Ihnen einen zufälligen nützlichen Stärkungszauber, also denke ich, dass es sich lohnt, ihn mitzunehmen. Ansonsten sind die Quests hier wirklich einfach und sollten nicht viel Erklärung erfordern.
  3. Nach ein paar weiteren RP-Quests werdet Ihr ins Glitterfall-Becken geschickt, das möglicherweise die wichtigste Unterzone des gesamten Laufs ist. Die Hauptstoryquests in Glitterfall Basin sind ziemlich einfach, aber was uns interessiert, sind die Nebenquests. Wie Sie vielleicht wissen oder auch nicht, hat der Levelprozess in den Schattenlanden sozusagen einige “Tore”. Wie ich bereits erwähnt habe, kann man, wenn man bis zu einem bestimmten Punkt innerhalb von Bastion nicht 53 erreicht hat, die Hauptquest der Geschichte nicht fortsetzen. Es ist zwar immer möglich, zurückzugehen und Erfahrung zu sammeln, aber das Ziel dieses Weges ist es, den XP-Gewinn so zu optimieren, dass man nie wirklich eines dieser Leveltore erreicht. Durch die Nebenquests, die ich in Bastion empfehle, kratzen wir GERADE vorbei, und Maldraxxus hat keine Leveltore, weshalb ich die Nebenquests dort ignoriere. Allerdings sind die Leveltore Ardenweald und Revendreth normalerweise viel schwerer zu erreichen, so dass wir viele zusätzliche Nebenquests erledigen müssen, um sie zu erreichen. Glücklicherweise hat das Glitterfallbecken einen äußerst effizienten Knotenpunkt, so dass dies + ein paar zusätzliche Quests auf dem Weg dorthin ausreichen, um es zu erreichen. Der fragliche Questknotenpunkt sind die Banken des Lebens, die sich gleich westlich der Stadt im Glitterfallbecken befinden. Die Brotkrümel-Quest, um dorthin zu gelangen, sollte sich direkt vor dem Flightmaster befinden. Die Quests hier sind wirklich einfach zu erledigen und haben eine extrem hohe Dichte, so dass sich der Umweg lohnt. Zusätzlich gibt es einen Schatz namens Culexwood Satchel, der einen Gegenstand verleiht, mit dem eine Quest gestartet wird, und man findet ihn an einer Wurzel hängend direkt an der Klippe nördlich der Subzone. Wenn Sie schließlich alle Quests hier abgegeben haben, schließen Sie die Nebenquest “Was für ein Spielverderber” ab und setzen dann die Kampagne fort.
  4. Nachdem Ihr Tirna Vaal verteidigt habt, müsst Ihr einen Wildseed nach Hibernal Hollow eskortieren und werdet auf halbem Weg aufgehalten. Beenden Sie die Quests hier zusammen mit dem Bonusziel, und setzen Sie dann den Feldzug bis Hibernal Hollow fort. Ignorieren Sie alle Nebenquests hier und schließen Sie einfach die Quests für die Hauptgeschichte ab. Ich weiß, es klingt vielleicht so, als würde ich einige Details überspringen, aber mit diesen Quests ist in Ardenweald wirklich nicht viel los. Die meiste Zeit, die ich hier einspare, ist nicht durch ein interessantes Routing oder einen Trick, sondern einfach durch effizientes Bewegen in der Zone. Die einzige kleine Sache, die mir zum Rest der Questlinie einfällt, ist die Tatsache, dass man im Kampf gegen die Elite namens Drust in Hibernal Hollow nur den Drust-Typen selbst töten muss und den großen Rohling, der an seiner Seite kämpft, völlig ignorieren kann. Außerdem muss man während der Ausführung des korrumpierten Ysera-Szenarios als Ysera sterben, aber man kann nicht einfach dasitzen und sich von den Mobs automatisch zu Tode angreifen lassen, da Ysera durch das Wirken von Fähigkeiten den Großteil ihrer Gesundheit verliert.
  5. Fast alle verbleibenden Quests in Ardenweald sind zu 100% RP, daher kann ich wirklich nichts vorschlagen, um den Prozess zu beschleunigen. Machen Sie einfach mit und denken Sie daran, mit NPC-Dialogoptionen zu interagieren, um den langweiligen Monolog fortzusetzen. Wenn Sie endlich fertig sind, benutzen Sie Ihren Herd, um nach Oribos zurückzukehren.

Schritt 5 (Revendreth)

  1. So ziemlich das gesamte erste Drittel von Revendreth ist extrem linear und selbsterklärend. Folgen Sie der Hauptstory und machen Sie keine Nebenquests, bis Sie die Subzone Wanecrypt Hill erreichen, mit Ausnahme des Bonusziels in den Sühnehallen. Selbst wenn Sie den Wanecrypt Hill erreichen, ist die einzige Nebenaufgabe, die Sie erledigen müssen, die, 6 Fledermäuse zu töten, da es extrem einfach ist, dies zu tun, während Sie die anderen Aufgaben der Hauptgeschichte erledigen. Während des Quests zur Geisterjagd beginnen Sie mit dem westlichsten Geist und arbeiten sich nach Osten vor, da der folgende Quest Sie in diese Richtung führt.
  2. Wenn Sie die Unterzone direkt nach Wanecrypt Hill (ich habe den Namen vergessen, tut mir leid) machen, stellen Sie sicher, dass Sie das Bonusziel erreichen, aber seien Sie vorsichtig mit Ihren Zügen. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt begann ich, von den meisten Mobs abgerissen zu werden, und zwar auf einem mythischen Nya’lotha-orientierten Havoc DH. Ab hier verläuft die Questlinie wieder extrem linear, bis Sie Sinfall erreichen. Wenn Sie den Hauptraum betreten, haben Sie die Aufgabe, ein Portal zum Schlund zu öffnen, und Sie können dann in das glühende Loch springen, um dorthin zu gelangen.
  3. Die anfänglichen Quests, die Prinz Renethal gegeben hat, sind nicht sonderlich interessant, aber die Dinge werden scharf, wenn man Torghast betritt. Dies ist als “Torghast-Einführung” gedacht, so dass es Ihnen mehrere voreingestellte Stockwerke bietet, auf denen Sie Dinge erforschen und töten können. Aber NICHTS, was Sie hier tun, ist für den tatsächlichen Torghast von Belang! Es handelt sich lediglich um einen Ausschnitt einiger vorgegebener Torghast-Etagen, so dass es eigentlich nur darauf ankommt, die Questziele zu erreichen, die einfach “die dritte Etage erreichen” lauten. Das bedeutet, dass es möglich ist, direkt an jedem Mob vorbeizurennen und bis zum Ende jeder Torghast-Etage zu rennen, bis man den Boss erreicht. Der “Boss” ist eine generische Elite, die nicht allzu schwer zu töten ist, und dann wird man zurück nach Sinfall teleportiert.
  4. Nachdem Sie nach Sinfall zurückgekehrt sind, wird das Tor der letzten Ebene aktiviert, und Sie müssen 60 Jahre alt sein, um weitermachen zu können. Wenn Sie bis jetzt dem Leitfaden gefolgt sind, sollten Sie bereits 60 Jahre alt sein, so dass dies kein Problem darstellen sollte. Der Leitfaden endet hier jedoch nicht, denn 60 zu erreichen ist sinnlos, wenn Sie mit der Kampagne noch nicht fertig sind (obwohl Sie es fast sind). Von diesem Punkt an haben Sie noch zwei Quests zu erledigen: eine, um die verschiedenen Spiegel rund um die Spitze von Sinfall zu justieren, und ein weiteres Endkampfszenario gegen die Streitkräfte von Denathrius. Die Spiegel-Quest ist ziemlich selbsterklärend, obwohl es erwähnenswert ist, dass Sie durch den cleveren Einsatz von Door of Shadows leichten Zugang zu einigen Spiegeln erhalten können. Für das Endszenario besteht Ihr anfängliches Ziel darin, 6 Wasserspeier zu aktivieren, und dazu müssen Sie Anima sammeln. Anima können aus herumliegenden Kanistern geplündert werden, oder sie können eingesammelt werden, wenn ein Mob stirbt. Ich würde empfehlen, so viele Kanister wie möglich einzusammeln, aber nur gegen Mobs zu kämpfen, die die befreundeten NSCs bereits angegriffen haben. Wenn Sie hier ohne einen NPC zu viel ziehen, um es für Sie zu panzern, ist es HOHE Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich auf dem Boden wiederfinden, da diese Mobs HART zuschlagen. Nachdem Sie alle 6 Wasserspeier aktiviert haben, gehen Sie weiter zur zweiten Hälfte der Unterzone, wo Sie die Aufgabe haben, General Kaal zu besiegen und drei Rituale zu stoppen. Kaal verlässt die Subzone, nachdem sie etwas von ihrer Gesundheit verloren hat, und die Rituale werden beendet, indem Sie die vier Mobs töten, die die nahe gelegenen Pylone ermächtigen. Danach haben Sie eine einzige Elite zu töten, und dann werden Sie mit Prinz Renethal sprechen. Nach ein bisschen mehr RP geben Sie den Quest ab, und der Leveling-Prozess ist beendet! Von hier aus können Sie nach Oribos zurückkehren und Ihren Pakt auswählen, und dann haben Sie offiziell den Endspielinhalt erreicht.
Author Barti
Published
Categories MMORPG Shadowlands
Views 455